Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.09.2005, 15:27   #5   Druckbare Version zeigen
bogumil Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 360
AW: Preiswert Lösungsmittel

Also ich habe da 5L Ethanol bestellt (mit MEK vergällt). War kein Problem und kam nach zwei Tagen an.

@ricinus: Ich habe leztens gehört, wie Herr Bütikofer meinte, dass man überlegt, angesichts der Benzinpreise dem Benzin Ethanol beizumischen.
Und noch besser: Da hat irgendjemand in Deutschland ein System entwickelt, sein Auto mit Salatöl (oder altem von der Currywurst-Bude) zu betreiben. Im Kofferraum hat er einen 40-Liter Tank, dann eine kleine Pumpe, die das Öl transportiert und einen Vorwärmer um es vorzuheizen, weil es kalt etwas zu dickflüssig wäre und weil es dann besser verbrennt. Das Auto (ein Diesel) started mit normalem Diesel und wenn der Motor warm ist, stellt es automatischen auf Salatöl um. Der Umbau kostet bei seiner Firma 1500 Euro. Der hat sich auch einen großen Tank mit 1000 L oder so in den Garten gestellt, dann kann er große Mengen Öl einkaufen und da lagern. Außerdem kann man Imbissbuden abklappern und altes Öl von denen aufbereiten. Soll insgesamt nur halb so teuer wie Diesel sein.

Geändert von bogumil (07.09.2005 um 15:37 Uhr)
bogumil ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige