Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.09.2005, 20:47   #18   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: AW: Kohleverflüssigung

Zitat:
Zitat von AdultMaterial
Chefs ihr redet für mich Chinesisch.
Wenn jemand Zeit hat kann mir das jemand so erklären als wäre ich in der Hauptschule.
Pflanzen bilden mittels Photosynthese aus Wasser und CO2 Kohlenhydrate. Werden Pflanzenreste hohen Drücken ausgesetzt (etwa zwischen zwei Erdschichten) dann bildet sich im Laufe der Ewigkeit Erdöl. Und damit wären wir wieder da.

Industriell kann der Mensch auch Kohlendioxid hydrieren (Wasserstoffatome dranpappen), zum Beispiel zur Ameisensäure um dann in einer wahnsinnig komplizierten Folgechemie C-C - Verknüpfungen zu machen, bis man meinetwegen zum Octan kommt (repräsentativ für Benzin). Nur das wäre extrem teuer und aufwändig, also machts keiner.
__________________
Gruss, Marvek
SciFi-Forum
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige