Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.09.2005, 18:34   #4   Druckbare Version zeigen
lost chemist weiblich 
Mitglied
Beiträge: 1.165
Blog-Einträge: 6
AW: Isotopenverhältnisse

Hallo!
Quote:"Es ging nur um die Isotogenverhältnise in Verbindungen." ?

Der Witz an der Sache ist, dass man nicht pauschal sagen kann, in Stoff x sind nun 99,9 % Isotop x und 0.1 % Isotop y. In der Natur sind die Isotopenverhältnisse je nach Biosyntheseweg, geographischen Ort oder auch von anderen Faktoren abhängig. Dies liegt am Massenunterschied (auch wenn dieser winzig ist), d.h. z.B. das kinetische Verhalten der Isotope ist leicht unterschiedlich und wirkt sich messbar auf die Isotopenverhältnisse in vergleichbaren Verbindungen aus. Das Ganze nennt sich Isotopendiskriminierung.
Bei Google Scholar kann man einiges zum Thema finden, gebe doch einmal Rossmann, Schmidt oder auch Schlicht als Autoren ein, dann solltest du detaillierte Informationen bekommen.
lost chemist ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige