Anzeige


Thema: Elektronen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.09.2005, 12:58   #21   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Elektronen

Zitat:
Zitat von H§PO4
und wieso fällt dann die Elektronen-Welle net in den Kern (in dem die Protonen und Neutronen ja dann auch Wellen sind - grausame Vorstellung )?
Und was hält die Wellen dann in den Orbitalen?
Negativ geladene Wellen?
Das ist teilweise recht einfach zu beantworten:

Wenn man ein Elektron nicht als bewegte Ladung, sondern als stehende Materiewelle auffasst, dann löst sich das Problem mit der Abstrahlung elektromagnetischer Strahlung und dem daraus folgenden Stürzen in den Kern in Wohlgefallen auf.
Eine stehende Welle bewegt sich nicht, damit wird nichts abgestrahlt und es gibt keinen Grund in den Kern zu stürzen.

Warum stürzt die stehende Welle nicht in den Kern ?
Zum einen spuckt die Schrödinger-Gleichung keinen erlaubten Schwingungszustand aus, bei dem sich das Elektron ausschließlich im Kern aufhält. Zum anderen hat jedes Orbital eine von Null verschiedene Aufenthaltswahrscheinlichkeit des Elektrons im Kern. D. h. das Elektron ist auch im Kern, muss also gar nicht dahin stürzen.

Das sind eben die Wunder der Quantenwelten.
Diese "weltfremden Quantenwelten" in eine Terminologie zu fassen und zu deuten, die der weltlichen menschlichen Erfahrung entspricht ist seit Jahrzehnten Gegenstand wissenschaftlicher und philosophischer Diskussionen unter den hellsten Köpfen, mit relativ wenig Erfolg.

Ein Ergebnis ist, dass man heute nicht mehr vom Welle-Teilchen-Dualismus des Elektrons spricht, sondern das Elektron einfach als Quantenobjekt betrachtet.

Man muss einfach etwas umdenken bzw. die Sache akzeptieren, wie man es auch schon an anderer Stelle gemacht hat.

Du wunderst dich über negativ geladene Wellen.
Was ist denn Ladung ?. Versuch das mal ohne den Rückgriff auf indirekte Beobachtungen wie "hat soundsoviel Coulomb", "wird von einer Gegenladung angezogen" usw. zu erklären. Wird nicht so einfach sein
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.

Geändert von belsan (04.09.2005 um 13:09 Uhr)
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige