Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.09.2005, 18:18   #12   Druckbare Version zeigen
Nesquik Männlich
Mitglied
Beiträge: 428
AW: GAS - Berechnung

habe Raoult mit Dalton verwechselt und korrigiert. es ist aber auch immer das selbe mit den Beiden .
Da es sich um eine "Ideale Gas Aufgabe" handelt kann man hier wohl so rechnen. Realgasverhalten macht das alles ein bischen komplizierter und ist normalerweise bei hohen Drücken angebracht. Der Druck von 2,8bar, bzw. 0,6 und 2,2 bar ist aber meiner Meinung nach kein so hoher Druck. Da durfte ich in meinem Studium schon bei viel höheren Drucken ideal rechnen.
Nesquik ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige