Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.09.2005, 15:35   #2   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Zwischenmolekulare Kräfte?

Willkommen im Forum

Man kann sich darüber streiten ob die "Ionenbindung" zu den zwischenmolekularen Kräften zählt (sekundäre chemische Bindung).
Eigentlich fällt das unter primäre chemische Bindung, wie die kovalente Bindung und die metallische Bindung auch. Im Kochsalz z. B. sind auch irgendwie keine Moleküle vorhanden, die wechselwirken könnten.

Richtig ist allerdings, dass Wechselwirkungen zwischen Ionen stark sind.

Ansonsten sind die Kräfte zwischen permanenten Dipolen i. d. Regel stärker als die zwischen induzierten Dipolen und Dipolen bzw. induzierten Dipolen und induzierten Dipolen.

Kurz:

(Ionen)
Wasserstoffbrückenbindung
Dipol-Dipol
Van der Waals (London Dispersionskräfte).
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.

Geändert von belsan (01.09.2005 um 17:47 Uhr)
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige