Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.08.2005, 11:23   #6   Druckbare Version zeigen
Sebastian.Fessel Männlich
Mitglied
Beiträge: 174
AW: Gas - Berechnung

Zitat:
Zitat von Yvana
ich habe jetzt aus der Gleichung p . V = n . R . T ----> n = p . V/R . T---> für n kommt 403,4 Mol heraus, dass kann doch nicht stimmen odeR?
Tut es auch nicht. Siehe mein erster Post. 5L=5*10-3m3
Dann kommt 0,403 Mol raus. Das ist wohl vernünftiger. Wenn man bedenkt, dass 1 Mol bei 1 bar schon 24 L sind, kann man sich denken, dass 400 Mol in 5 L einen viel höheren Druck als 2 bar ausüben würden.
__________________
Gruß, Sebastian.

Murphys Gesetz: Alles dauert länger als geplant, selbst wenn man das schon berücksichtigt hat.
Sebastian.Fessel ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige