Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.08.2005, 19:51   #9   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Zitat von martin_r_aus_b
Der obere Stickstoff ist auf jeden Fall protonierbar.
Er hat ein freies Elektronenpaar in einem sp2-Hybridorbital. Beste Voraussetzung, um ein H+ zu binden. Die Elektronen sind ja schon sozusagen fuer die Bindung vorgesehen....

Ueber das andere N muss ich noch drueber nachdenken, aber ich glaube nicht...
Richtig: Nur der "obere" Stickstoff ist protonierbar (der mit der Doppelbindung: N-3 im 4,5-Dihydro-1H-imidazol-Ring) und steht dann mit N-1 in Resonanz. Umgekehrt geht es nicht...

PS: Ich konnte die Datei auch öffnen, mit ChemSketch.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige