Anzeige


Thema: Nivellieren
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.08.2005, 21:56   #10   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Re: AW: Re: AW: Nivellieren

Zitat:
Zitat von Marvek
Wenn die Säure mehrere superacide Protonen hat. Dann reichen wohl auch weniger als 55,5 mol um merkliche Mengen an "Hydroxonium" zu erzeugen - aber das am Rande.
Das wäre z. B. ?
Zitat:
Und wie hoch darf die Konzentration einer Säure im Wasser sein laut Definition des pH-Wertes ? (Jetzt sagt bitte niemand, so dass der pH-Wert nicht unter 0 fällt).
Oh, er darf unter 0 fallen. Z. B. bei einer 2 molaren HCl
Die Konzentration darf im Prinzip beliebig hoch sein, solange man das dichtemäßig geregelt kriegt.
Ausschlaggebend ist nicht die Konzentration, sondern die Aktivität. Und die sinkt i. d. R. schnell mit der Konzentration. Das müsste man aber im konkreten Fall einzeln nachschlagen.
Die Aktivität hängt vom Aktivitätskoeffizienten ab und dieser wieder von der Ionenstärke. Je größer die Ionenstärke, desto klein i. d. R der Aktivtätskoeffizient und damit die Aktivität. Das führt aber doch schon recht weit nach Debye-Hückel und so.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige