Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.08.2005, 12:27   #8   Druckbare Version zeigen
Birnchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 1.281
AW: Herstellung von Bleiphosphat aus Blei

Zitat:
Zitat von ricinus
Schon mal probiert, ein schön blankgeschmirgeltes Bleiblech einfach so in Phosphorsäure einzuhängen ? Keine Ahnung, obs was bringt, aber mit Essigsäure und Salzsäure reagiert Blei ja auch z.B. ein bisschen. Wie dick muss denn deine Phosphatschicht werden ?
nein das funktioniert nicht. bei eisen geht es wunderbar aber nicht bei blei. die phosphatschicht muß nicht dick sein, reichen im prinzip so 50-100nm.

Zitat:
Zitat von ricinus
Ne andere Idee : ein mit PbO2 (hergestellt durch Elektrolyse in Schwefelsäure, als ANode schalten) überzogenes Bleiblech mal in Phosphorsäure einhängen.
mh das wäre ne idee, muß ich mal ausprobieren.
Birnchen ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige