Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.08.2005, 15:57   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: entsorgen von kaliumalaun

Zitat:
Zitat von klakamaus
ich habe heute versucht, Kristalle zu züchten, was mach ich aber mit dem überflüssigem Kaliumalaun? Es ist schon in Wasser gelöst. In den Abguss draf man es wahrscheinlich nicht geben, oder?
Wenn es sich um das Alaun handelt, also Kaliumaluminiumsulfat, dann kann das in den Ausguss, wie Woehler schon sagte.

Zitat:
Und was ist mit der Herdplatte? Die hat einen kleinen Tropfen von dem Gemisch abbekommen, wie mach ich das weg?
Mit Wasser wegwischen...
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige