Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.01.2002, 21:38   #15   Druckbare Version zeigen
mp67  
Mitglied
Beiträge: 1.082
Re: Re: Neon in Leuchtstoffröhren

Zitat:
Originalnachricht erstellt von Adam
...1...Die ersten Edelgasverbindungen wurden durch photochemische Anregung hergestellt sprich mit Hilfe von sichtbaren Licht...

...2...Die meisten Verbidnungen bildet Xe mit Cl, Br (und einige Xenonoxidfluoride), wobei nur die mit Fluor stabil sind XeFn n= 2,4,6

...3...Sind alles sehr starke Oxidationsmittel..oxidieren selbst Chlorate zu Perchloraten werden deswegen zu Darstellung von Perchlorsäuren verwendet...
ad1) Die erste Edelgasverbindung war das 1962 von Bartlett hergestellte XePtF6, dessen Herstellung nicht photochemisch erfolgte. XeF2 wird ebenfalls thermisch in Ni gefäßen aus den Elementen hergestellt

ad2) Immer sagen, welche Stabilität (kin. oder thermodyn.) gemeint ist, das ist ein Riesen-Unterschied!

ad3) Wieviele Perchlorsäuren gibt es? 1? 2? Viele? Perchlorsäure wird sicher nicht über Xe-Verbindungen als Oxidans hergestellt...

M.
mp67 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige