Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.08.2005, 08:20   #29   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.443
AW: Platinen ätzen mit HCL + H2O2: Anschließende Lagerung + Entsorgung

Zitat:
Zitat von Kabelsalat
Gast das ganze auch noch, nach dem es neutralisiert wurde? Und das auflösen in Kalk ( ohne Eindampfen ) würde das abhilfe schaffen und wäre gleichzeitig legitim?
Wenn du es mit Kalk neutralierst ist es für Ätzvorgänge nicht mehr zu gebrauchen und somit Müll. Solltest du die Ätzlösung nicht aufbewhren wollen, so ist diese Lösung auch Müll. Da es sich hierbei um "Sondermüll" handelt ist jegliche Vermischung mit anderen Stoffen (her also der Kalk) untersagt.
Zitat:
Zitat von Kabelsalat
Mit Eisen-(III)-Chlorid fällt halt das Ätzen von Hand schwer und ich muss das ganze erwärmen + Sprudeln
Eisen-(III)-sulfat ätzt auch ohne erwärmen und sprudeln. Das dauert dann halt etwas länger.
Zitat:
Zitat von Kabelsalat
Ich verstehe aber immer noch nicht, warum über HCL + H2O2 in vielen Elektronikforen geschwärmt wird
Da dies die industrielle Methode ist. Allerdings hat die Industrie auch die entsprechenden technischen Schutzeinrichtungen.
Zitat:
Zitat von Kabelsalat
Bei dem Loch im Deckel mache ich mir halt sorgen, dass die austretenden Gase Metalle angreifen und dass das Gefäß umkippen könnte bereitet mir ebenfalls kopfzerbrechen ( bestimm nicht angenehm die ganze schoße im Keller verteilt zu haben...
Ein kleines Loch im Deckel dient zur Druckentlastung durch die entstehenden Gase. Die Menge der Gase dürfte aber relativ gering sein, den umliegenden Metallen passiert dabei normalerweise nichts. Fällt der Behälter um, so entweichen einige Tropfen und dann war es das.
Zitat:
Zitat von Kabelsalat
Ich hab in der Werkstatt eine mit 0,7L gefuellte, zusammengedrueckte 2L Flasche stehen.
Wahrscheinlich eine alte Getränkeflasche ohne jegliche Kennzeichnung. Der nächste Vergiftungsfall ist vorprogrammiert. Kommt es zum Unfall droht eine längere Freiheitsstrafe!
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige