Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.08.2005, 13:38   #11   Druckbare Version zeigen
Kabelsalat Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 18
AW: Platinen ätzen mit HCL + H2O2: Anschließende Lagerung + Entsorgung

Zitat:
Zitat von minutemen
zur erinnerung blicke doch bitte auf oben angegebene grenzwerte: 500 µg/l. du löst locker mehr als ein halbes milligramm kupfer auf und mehr als 1 oder 2 l ätzlösung hast du ja wohl nicht im system..
Das war nicht meine Aussage! Die stammt von meinem Chemielehrer!
Kabelsalat ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige