Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.08.2005, 20:00   #95   Druckbare Version zeigen
naturwissenschafter Männlich
Mitglied
Beiträge: 112
AW: Klumpen in Salpetersäure

Ich glaube uns schreibt nichtbnsndn sondern der pilz selbst, und morgen reißt er sich die Weltherrschaft an sich.
Im Ernst: Einen Pilz halte ich für außschließbar...so weit ich das mitbekommen habe handelt es sich um konz. HNO3, und da ist das Üerleben eines Piulzes unmöglich.
Jeder kennt das: Man nimmt eine Säure aus der Flasche, wenn man merkt das man zu viel genommen hat kippt kan den Rest zurück (-->Verunreinigung) oder man lässt mal die Säureflasche offen stehen(Wespen stürzen sich mit belieben in HNO3, hatte im Sommer schon oft tote Wespen in der konz. HNO3, und wenn die Jahre drinnen liegen kann ich mir vorstellen das die dann zu Wespen(I,II,III,...)-nitrat(je nach dem welche Werte die Wespe hat) wird.
Also mit 99 prozentiger Sicherheit mit einer Standardabweichung von 10: es ist eine nitrierte Verunreinigung
naturwissenschafter ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige