Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.07.2005, 08:55   #3   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Herstellung von Na2CoP4O7

Kukstu hier:
F. Sanza, C. Paradab, J. M. Rojoa, C. Ruiz-Valeroa and R. Saez-Pucheb: Studies on Tetragonal Na2CoP2O7, a Novel Ionic Conductor. Journal of Solid State Chemistry, Volume 145, Issue 2 , July 1999, Pages 604-611
Zitat:
"Single crystals of this phosphate were grown by melting a mixture of NaNO3, Co(CH3CO2)*4H2O, and NH4H2PO4 in molar ratios 4:3:4. After grinding, the mixture was heated to 1070K and cooled at 10°C/h to 873K. The sample was finally quenched to room temperature."

Findet man mit einer fünfminütigen Literaturrecherche. Inklusive Abtippen. Hoffentlich hab ich da nicht noch einen Fehler in die Kochvorschrift hineigetippt? Besser, Du gehst nochmal vorher in die Bib und überprüfsts zur Sicherheit...
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige