Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.07.2005, 22:45   #5   Druckbare Version zeigen
Willicher Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 23
AW: Frage zu Hyperchem, ChemDraw3D, Spartan etc.

Danke für die Hinweise, ich werde mich da wohl noch etwas mit dem Programm beschäftigen müssen. Bisher macht mir das Programm an jedes Atom Hs bis zur Sättigung. Wenn ich sie wegklicke oder nur nicht anzeigen lasse, werden sie für die Geometrie aber eingerechnet.

Wie meinst du das, beim Ferrocen keine Dobis einzeichnen? Wie krieg ich den Ring sonst planar? Und die negative Ladung darein?

Bin ja gespannt, was ich zuerst bekomm: das Computermodell oder die Röntgenstruktur .

PS: Ach so, du hast von Hyperchem geredet. Hatte gerade Chem3D an...

Geändert von Willicher (27.07.2005 um 22:50 Uhr)
Willicher ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige