Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.07.2005, 14:48   #2   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: konzentrationberechnnug

Hallo und Willkommen bei uns im Forum.

Zunächsteinmal ist die Frage, was FCCP überhaupt ist. Meinst Du den Ionophor Mesoxalonitril-[4-(trifluormethoxy)phenyl]hydrazon?

Du kannst aus der Summelformel der Substanz die Molmasse berechnen (oder du schaust einfach auf die Packung ).
100 mM bedeutet, dass Du eine Konzentration von 100 mmol pro Liter haben willst. Die Molmasse sei jetzt meinetwegen 100 g/mol (keine Ahnung, wie die wirklich ist, nur als Rechenbeispiel), also:
1 mol FCCP = 100 g
100 mmol FCCP = 10 g
Du müsstest also 10 g FCCP mit Wasser auf 1 Liter auffüllen, bzw. bei kleineren Ansätzen entsprechend kleinere Mengen...

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige