Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.07.2005, 12:20   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Säuren vs. Basen

1) Die protonierte Form einer starken Base ist eine schwache Säure. Nicht die starke Base selbst.
So zum Beispiel ist OH- eine starke Base, Wasser eine schwache Säure.

2) Was soll denn gegeben sein?

Wenn der pH-Wert gegeben ist, kannst du für starke Säuren die Formel c = 10-pH benutzen.
Für mittelstarke bis schwache Säuren gilt diese Formel:

pH = 1/2 (pKs - lg {c (HA)} ), musst du dann halt nach c umformen.

Bei Basen das Ganze analog mit pOH, pKB ...


Man kann Konzentrationen auch über das Volumen und die Stoffmenge ausrechnen (falls das gegeben ist):

c = n/V
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige