Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.07.2005, 13:35   #6   Druckbare Version zeigen
noob Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 953
AW: Fe3+ nachweis im mohrschen salz

Zitat:
Zitat von Methanol
Oxidieren mit H2O2, damm mit NH4SCN oder Kaliumhexacyanoferrat(II) oder Fe2+ mit Kaliumhexacyanoferrat(III)
Quantitativ:Gravimetrie: Fe2 zu Fe3 mit H2O2, dann mit Ammoniak fällen, abfiltrieren, Filter in Tigel veraschen, in Tigelofen bis Gewichtskonstante glühen
Oder Kompexometrisch:
Fe3+ mit EDTA titrieren, Ind: Salecylsäure

erstmal vielen dank an alle!
ich kann die nicht ganz folgen methanol:
ich will eisen 3 nachweisen, wenn ich da jetzt H2O2 reinkippe wird ja alles eisen 2 oxidiert und dan weiß ich ja nicht mehr wie viel vorher schon drinnen war?!
mfg jojo
noob ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige