Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.07.2005, 11:56   #2   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Salze und Moleküle

ich fürchte, du musst an den Grundlagen noch viel systematisch arbeiten, am besten suchst du dir dazu ein paar Lehrbücher, Lexika sind bei dem Level wenig nützlich.
Aber konkret:
1.Alle Verbindungen ausser den Elementen selbst (Die Atome sind) sind Moleküle.
2.Salze können aus fast beliebig vielen Atomen bestehen, haben aber immer ein Anion (Säure) und ein Kation (Base, Metall)
NaCl ist ein Salz, aber CH3COONH4 (Ammoniumacetat) ist auch eines.
3.ja, in der schwefelsäure ist der schwefel 6-wertig, allerdings nicht negativ. Das Wort "Paar" sagt es doch. Die Paare werden von beiden Partnern benutzt, sie gehören nicht dem Schwefel und auch (bei H2SO4) nicht dem Sauerstoff. letzterer zieht sie allerdings mehr an, so dass sie sich überwiegend bei ihm aufhalten.
4. bevor die aussenschalen über 8 aufgefüllt werden ist es energetisch günstiger die noch nicht maximal gefüllten Innenschalen zu füllen.
Anders ausgedrückt: Die M-Schale kann nur dann 18 Elektronen fassen wenn sie nicht die äusserste ist
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige