Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.01.2002, 14:43   #8   Druckbare Version zeigen
upsidedown Männlich
Moderator
Beiträge: 7.640
Versuch das z.B. mal für die Reaktion
H2 + Br2 --> 2 HBr

Da bekommt man nach zusammen der konstanten Terme:

dc(HBR)/dt = k cH2 * <font class="serif">√</font>cBr2 / (1 + k' *(cHBr/cBr2) )

Nix is mit Reaktionsordnung bei so was.

Sorry, aber die Hoffnung, das sich die unbestritten brauchbare formalkinetische Beschreibung der Elementarreaktionen auch bis ins Ergebniss der sich aus dem Reaktionsmechanismus ergebenden Diferentialgleichungssysteme durchschlagen wird muss sich nicht zwingend erfüllen. Es ist sehr oft eine sehr brauchbare Näherung, aber halt nicht immer.

Wobei ich deine Quelle mal zitieren darf:


Zitat:
Die Reaktionsgeschwindigkeit, also die zeitliche Abnahme de Konzentration eines Ausgangsstoffes A, hängt oft vom Produkt einer Anzahl von Konzentrationen ab.
Gruß,
UpsideDown
upsidedown ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige