Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.07.2005, 22:36   #3   Druckbare Version zeigen
HF Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.183
AW: Wie erkenne ich welche Verbindung vorliegt.

Wasserstoffbrücken hast du, wenn freie Elektronenpaare vorliegen mit denen die Wasserstoffe wechselwirken können.

Polare Bindungen sind solche, bei denen die Elektronegativitätsdifferenzen eben nicht zu groß sind. Alkane sind klassische Beispiele für unpolare Bindungen, was für eine Polare. Die Frage nach dem Dipol ist nicht immer einfach zu beantworten. Dazu muss die Symmetrie herangezogen werden. Die Bindungen im CO2 lassen z.Bsp aufgrund der stark polarisierten Bindung auf ein Dipol schließen, ist aber keiner, da sich die Kraftvektoren der symmetrischen Streckschwingung gerade aufheben.
HF ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige