Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.07.2005, 21:26   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Bleirückstände entfernen mit Quecksilber

Zitat:
Zitat von FK
Aha, zu viel Pulver verwendet. Sollte sich durch große Streuung bemerkbar gemacht haben.
- Ich habe damals selbstgegossene Kompressionsgeschosse (Maxiballs) verwendet und sehr gute Ergebnisse erzielt.
Zuviel nicht, das Falsche. Schweizer, aber es schoß genial !

Zitat:
Zitat von FK
Sowas sollte man im Freien oder in einem Abzug machen.
Ich machs auf dem Balkon. Ich wollte nur mal nachfragen, da man ja ab und zu eine Nase voll nimmt. Ich sitz ja neben dran.

Ich werde es mal mit Roba Solo MIL testen. Obwohl es eine Ammoniaklösung ist, schreibt der Hersteller über sehr gute Bleientferneigenschaften.
Ich kriege es umsonst, deshalb setze ich mich mal über meine Bedenken hinweg und probiere es aus.

Danke für Eure Antworten

Timo
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige