Anzeige


Thema: Wasserhärte
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.07.2005, 11:41   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Wasserhärte

Das ist zum Teil richtig :

erfasst werden für die Wasserhärte die Konz. von Mg und Ca. Beide werden stoffmengenmässig zusammengerechnet und die Härte in °d berechnet : 1 °d entspricht 1 mg Gesamterdalkalioxid als CaO pro 100 ml Wasser.

Das heisst, es ist richtig, dass Ca und Mg zusammengelegt werden, aber dein Faktor stimmt nicht : es müsste die Molmasse von CaO (56,08 g/mol) sein, nicht die Molmasse von Ca (40,08 g/mol)...

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige