Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.07.2005, 19:32   #22   Druckbare Version zeigen
Siglinde weiblich 
Mitglied
Beiträge: 678
AW: In welcher Verdünnung kann Salzsäure die Haut des Menschen verätzen?

Wenn die Essigsäure noch dazu halogeniert ist, sagen wir Trifluoressigsäure, dann geht das mit dem Verätzen rucki-zucki und sehr tief rein, weil die Lipophilie natürlich stark erhöht ist.
Wenn man mal einen Tropfen rauchende Schwefelsäure oder conz. HNO3 abbekommen hat, sofort mit Wasser spülen und nix gröberes sollte passiert sein - meine eigene Erfahrung.
__________________
lg
Siglinde

Glaubst du schon es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Lichtlein her!
Siglinde ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige