Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.07.2005, 07:13   #15   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Richtige Lagerung von Schwefelsäure

Ja, das war ja auch ein Beispiel. Im Vergleich zur konz. H2SO4 is es "harmlos" Und EIN Magneisumband mit Wasser zu löschen ist auch kein Problem. Das hab ich nicht aus unvorsichtigkeit gelernt, nein, ich wollte sehen ob das, dass Mg auch unter Wasser brennt stimmt. Bei mir hat's ein bisschen gezischt und aus war das ganze Spektakel...
Naja, wie gesagt, so einen Chemielehrer möchte ich auch gern mal haben!
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige