Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.07.2005, 14:57   #3   Druckbare Version zeigen
Tevlon Männlich
Mitglied
Beiträge: 26
AW: Schweflsäure als Lösung

In deinem "imaginären" Glas hättest du ein Ionengemisch aus H3O+ , HSO4- und SO42-

bei deiner Reaktion genannten würde zuerst nur die Reaktion von
H3O+ + OH- --> 2H2O
stattfinden

wenn du das jetzt eindampfst bilden die noch vorhandenen
Na+ Ionen und die SO42- Ionen Na2SO4 Molekühle.
Tevlon ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige