Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.07.2005, 15:27   #29   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Computer im Chemiestudium

Zitat:
Zitat von marve
[...]aber es kann schonmal vorkommen, dass du deine Studienarbeiten, Praxissemesterarbeiten und Diplomarbeiten vorstellen und verteidigen musst.

Bevor du mit Overhead-Folien ankommst, macht sich da ein Laptop mit Beamer und ner schicken Powerpoint-Präsentation besser. Sieht auch professioneller aus. (Wenn du mit ppt umgehen kannst)
Aber es wird ja mit Sicherheit nicht soo oft vorkommen, oder? Notfalls kann ich mir auch den Laptop von meinem Bruder ausleihen, und wenn ich den Laptop nur insgesamt so 20 mal brauchen würde ist das praktischer denk ich.... weil so'n Notebook ja nicht gerade billig ist und ich zock auch mal ganz gerne ne Runde und da ist die Leistung bei normalen Rechner bisl besser ;-)

Mit ppt komme ich recht gut klar, beim ehemaliger Chemielehrer bestand darauf, dass wir die Referate in er Schule damit machen, um das fürs Studium schonmal leichter zu haben.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige