Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.07.2005, 12:15   #6   Druckbare Version zeigen
DrDeath Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.582
AW: Re: Zahnfüllungen

Zitat:
Zitat von Marvek
Hat man welche drin, ist die Hg-Konzentration im BLut zwar erhöht (soll heissen, auch die bauen sich ab) aber immer noch in tolerablen Grenzen, als Chemiker möchte ich allerdings jegliche unnötige Exposition vermeiden und habe deshalb auch Keramik.
Allgemein heißt es, daß wenige (zwei, drei) Amalgam-Füllungen kein wirkliches Problem darstellen. Intolerabel wird die Quecksilberaufnahme in den Körper jedoch, wenn man ziemlich viele Amalgam-Plomben hat.
DrDeath ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige