Anzeige


Thema: Aussalzen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.07.2005, 18:12   #7   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Aussalzen

Zitat:
Zitat von onkel-stefan
@belsan: Kannst du deine Antwort vielleicht etwas einfacher und für Schüler 11. Klasse verständlicher erklären?
Kanns versuchen

Seifen sind die Natrium oder Kaliumsalze der Fettsäuren (zumindest wenn man von Pflanzenöl ausgeht).

Diese lösen sich trotzt der sehr unpolaren Alkylkette der Fettsäuren leidlich in Wasser. Der Grund liegt in der Dissoziation in die Na/K-Kationen und die Anionen der Fettsäuren. Beides ionisch --> sehr polar --> wasserlöslich.

Als Salze schwacher Säuren sind seifen aber nicht vollständig dissoziiert (in Ionen gespalten), sondern ein Teil ist undissoziiert. Im undissozieriten Zustand fehlt die Polarität der Ionen, was die Wasserlöslichkeit herabsetzt.

Gibt man NaCl dazu wird die Na-Ionen konz so groß, dass nur noch ein minimaler Teil der Seife dissoziiren kann (s. Massenwirkungsgesetz). Das Zeug wird somit unlöslich und fällt aus.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige