Anzeige


Thema: Aussalzen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.07.2005, 17:34   #4   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Aussalzen

Wenn sich etwas in wasser löst, bildet sich eine Hydrathülle; die polaren wassermoleküle (Merke: ungleiche Ladungen ziehen sich an) lagern sich um den Stoff und isolieren ihn.
Gibt man ein Salz in das Wasser das sich zu geladenen Ionen auflöst, werden die verfügbaren Wassermoleküle ganz einfach verbraucht, es reicht nicht mehr für die Umhüllung von weniger polaren Stoffen wie z. B. Glycerin.
Wenn die Glycerinmoleküle aber ohne schützende Hydrathülle herumschwimmen, suchen sie sich die nächstbesten einigermassen polaren Partner die noch da sind, und das sind die anderen Glycerinmoleküle, sie lagern sich zusammen und trennen sich vom Wasser ab.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige