Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.07.2005, 09:57   #2   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Wie kommt die Zugspitze in den Kochtopf und den Fußballplatz?

ich denke, hier wird darauf angespielt, dass die zugspitze ein berg in den nördlichen kalkalpen ist und daher großteils aus kalkstein (calciumcarbonat) besteht

dieser kalk wird auf fußballplätzen zur markierung der linien benutzt und setzt sich auch bisweilen in kochtöpfen ab

zu den fußballplätzen:
kalk wird in tagwerken abgebaut (natürlich nicht die zugspitze selbst, aber an anderen stellen), gemahlen, gereinigt, verpackt und u.A. an platzwarte verkauft, die ihn auf die plätze bringen

zu den kochtöpfen:
regenwasser löst kalk, vor allem wenn es sauer ist
auch ohne zivilisationsbedingte umwelteinflüsse ist regenwasser sauer genug, um geringe mengen an kalkstein zu lösen; das CO2 in der atmosphäre ist dafür ausreichend
reaktionsgleichung dazu:

H2O + CO2 + CaCO3 --> Ca2+ + 2 HCO3-

das regenwasser mit dem gelösten kalk tritt dann an quellen zu tage, gelangt in die flüsse, ins grundwasser und in die seen
von dort bezieht man trinkwasser, in dem dieser gelöste kalk noch vorhanden ist
erhitzt man dieses kalkhältige wasser, kehrt sich die reaktion um:

Ca(HCO3)2 gelöst ---> CaCO3 + H2O + CO2

das CO2 entfleucht wieder in die atmosphäre und der schlecht lösliche kalk lagert sich in den kochtöpfen ab

das wärs eigentlich

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige