Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.07.2005, 14:17   #7   Druckbare Version zeigen
FKH Männlich
Mitglied
Beiträge: 85
AW: PMMA und MeOH - Beständigkeit ?

PMMA, Acrylglas, Plexiglas, das ist so eine Sache...
Die chem. Beständigkeit von PMMA kann durch Einbau von Acrylnitril (Acrylnitril-Methylmethacrylat-Copolymere, Kurzz. AMMA) verbessert werden.

Vielleicht sind Ihre Küvetten aus dem Zeug?

Erklärt zwar nicht, warum man erst durch Reiben den Effekt erzielt. Aber vielleicht kommt es durch Druck und Reibung zu Effekten, die die Polaristion und van-der-Waals-Wechselwirkungen erhöhen. - Ablösung feiner Molekülschichten?

Sie können ja auch mal einen Versuch mit Isopropanol machen, das würde mich interessieren, was dabei passiert.

Viele Grüße

FKH
FKH ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige