Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.07.2005, 17:24   #6   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Untersuchung der Periodendauer bei der BZ-Reaktion

Bei der BZ Reaktion ändert ja die Br- Konzentration ganz erheblich, so dass du die bspw über das Potential einer Ag/AgCl Elektrode gegen eine Bezugselektrode (Kalomel) verfolgen könntest. (Das läuft ja auf deine ISE hinaus)

Mit einer einfachen Pt Elektrode erfasst du gleichermassen das Potential des Ce(IV)/Ce(III) Paares.

Du kennst sicher "Chemical Chaos" von S.K. Scott, in dem sich der Autor ja auch viel mit der BZ Reaktion beschäftigt. Demzufolge wurde in den meisten Untersuchungen der BZ Reaktion das Potential der Ce(III)/Ce(IV) Elektrode an Pt gemessen.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige