Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.07.2005, 14:06   #6   Druckbare Version zeigen
CaraCara weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 61
AW: Elektrische Leitfähigkeit von Metallschmelzen

Danke für eine Antworten, die motivieren mich immerhin mal, weiter über die Aufgabe nachzudenken

@ricinus: Ich weiß, ich sollte mehr auf meine Tippfehler achten

Die Frage ist, wie könnte die Dichteanomalie mit der Leitfähigkeit zusammenhängen? (Wusste bis eben übrigens nicht, dass Bi eine hat ).

@naturwissenschaftler:
Ja, aber ich weiß nicht, ob ich als Antwort einfach sagen kann, ahja, bis zu ner gewissen Temperatur verhält sich das Bismut halt mehr wie ein Metall und dann verhält es sich schwuppdiwupp wie ein Halbmetall Oder vielleicht ist das so? Muss ich nochmal in mich gehen und über die Struktur nachdenken

Also, ich grübel weiter über die Frage nach, spätestens am Di weiß ich die Antwort wenn wir den Übungszettel zurückkriegen.
CaraCara ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige