Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.07.2005, 17:54   #7   Druckbare Version zeigen
Daniel Geiger  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Unterschied zw. LDK und Säure-Base -WW-Kräfte

Also vielleicht beschreib ich mein Problem etwas anders.

Und Zwar wie du sagst, ist der Begriff etwas unglücklich habe daher habe ich auch nichts richtiges in der Literartur gefunden.

Es geht um das Fach Oberflächentechnik.
Hier hat mein Prof. Sekundäre Bindungen eingeführt, wobei er die Dispersionskräfte in Form der Londonkräfte meint.
Die Säure Base WW bezeichnet er hier als Lewis und Brönsted Säuren.

Jetzt ist hier für mein Problem worin die sich im Wesentlichen von den Van der Waals unterscheiden und in diesem Bezug welche der Beiden Formen den häufiger vorkommt.

Weil so wie ich aus dem Link heraus gelesen habe beruhen die Van der Waals Kräfte auf Dipolen (im Groben) und sind erst wirksam, wenn sich zwei Moleküle sehr nahe kommen.

Mein Hauptproblem ist wie oben beschrieben, dass ich bis jetzt immer noch nicht ganz den Zusammenhang bzw. Unterschiede zwischen den so zusagen "Säure Base WW laut meinem Prof." zu den Van der Waals kapiert habe.
Daniel Geiger ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige