Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.06.2005, 10:42   #6   Druckbare Version zeigen
siloga  
Mitglied
Beiträge: 436
AW: Warum löst sich Öl nicht im Wasser?

Hallo!

Schau mal hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Wasser

Den Text musst du nicht unbedingt lesen. Da ist aber ein schönes Bild neben dem Abschnitt "Wasserstoffbrückenbindungen". Ein Wassermolekül besteht aus einem Sauerstoff-Atom (hier rot), wie C2H5OH schon sagte ist dies das negative Zentrum, und zwei H-Atomen (hier blau), das sind dann die positiven Zentren. Die negativen Zentren sind auf dem Bild teilweise mit dem positiven eines anderen Wassermoleküls verbunden (leider sehen diese Verbindungen auf dem Bild genau so aus wie die Verbindungen innerhalb des Moleküls...). Die Wassermoleküle haben ein starkes Bestreben diese Bindungen einzugehen, dabei würden unpolare Moleküle, die dazwischen wären stören und werden (so wie C2H5OH sagte) verdängt...
siloga ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige