Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.06.2005, 00:16   #2   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.210
AW: Chemie - steh auf dem Schlauch

Hi!!

Das mit den Kernteilchen kannst du meistens im Periodensystem ablesen. Einfach Differenz aus Masse und Ordnungszahl bilden, dann landest du bei der Zahl der Neutronen. Je nach Element schwankt das (v.a. bei den schwereren) aber auch mal etwas, da bei schweren Elementen tendenziell mehr Neutronen eingebaut werden (vermutlich wegen der steigenden Kernladung) und es ja auch Isotope gibt.

Zusammengehalten wird ein Kern von der sog. Kernkraft. Wie genau die zustande kommt ist ne ziemlich komplizierte Kiste und dürfte nicht sooo wichtig für den chemischen Gesichtspunkt sein (bei Interesse siehe Wikipedia "starke Wechselwirkung").

Bindungstypen ergeben sich entsprechend der Elektronegativitätsdifferenz. Je nach Höhe der Differenz ist die Bindung eher unpolar, eher polar oder (teilweise/komplett) ionisch. Im Mortimer ist das gut erklärt.

Molekülgeometrie: Lies dir mal durch was das VSEPR-Konzept ist, falls es nicht ohnehin schon bekannt ist.

Schlag mal nach was Ionisierungsenergie ist, dann findest du auch raus was die "erste" ist
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige