Anzeige


Thema: Legalität?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.01.2002, 18:42   #7   Druckbare Version zeigen
Markus H. Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 957
Re: Legalität?

Zitat:
Originalnachricht erstellt von MarkusH
... , ich könnte leicht darauf zugreifen, ist das legal?
das ist doch eindeutig, oder?

ach, ein anhang noch: @bm wie kommst du ausgerechnet jetzt auf meine interessen...?

also, das hier wars: 2,4,6 Trinitrophenol. ein "erbstück"... und zwar nicht ohne: Pikrinsäure /14/; Granatenfüllung 88
Akute Humantoxizität
- Mensch LDL0 5 mg/kg /30/
giftig beim Einatmen, Verschlucken und bei Berührung mit der Haut /2/
- niedrigste Dosis, bei der toxische Effekte beobachtet wurden: 60 µg/kg KG/Tag /30/
Kanzerogenität, Mutagenität, Teratogenität, Embryo- und Fetotoxizität
sehr empfindlich bei Stoß, wenn in trockenem Zustand /24/; schlag- und reibungsempfindlich (Explosion) /17

diese und noch viel mehr angaben (gelbe hände, verwendung, MAK, uvm.) von dort:
http://haas.purespace.de/v17.html

(alphabetisch geordnet)

und dieser nette stoff steh - einfach so - herum... und da war ich etwas... erstaunt. also nochmal: weiß jemand was zu sicherheitsbestimmungen in österreich (), deutsche hab ich schon gefunden.

P.S.: er selbst meinte, dass es nicht legal sei, also das steht für mich fest

@nitro: es muss immer bei einer bestimmten feuchtigkeit gelagert werden, ist der wert darunter, wird es extrem stoß- und reibungsempfindlich, solange es schön feucht ist, bleibts flexibel. Granatfüllung 88 ist nur ein trivialname, dass es nicht mehr verwendet wird liegt allerdings auch daran, dass es, da es sauer ist, die metallische hülle der granate angreift

P.P.S.: du bist dort auch vermerkt
__________________
Wir alle sind so borniert, dass wir immer glauben, recht zu haben.

Goethe, Maximen und Reflexionen

Geändert von Markus H. (24.01.2002 um 19:41 Uhr)
Markus H. ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige