Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.06.2005, 21:00   #2   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Reaktionsgleichung

Willkommen im Forum

Zum Hoch und Tiefstellen gibts rechts über dem Eingabefeld zwei Buttons.
Alternativ kann man die Tags auch per Hand schreiben ["SUP]x[/SUP"] bzw. ["SUB]x[/SUB"] (ohne die Anführungsstriche).


Für das Aufstellen der Reaktionsgleichungen ist es erst mal nützlich sich die Wertigkeiten der Elemente anzusehen. Daraus kann man dann eine sinnvolle Reaktion konstruieren.

Z. B.

Al: Wertigkeit 3
C: Wertigkeit 4

Dann sucht man das kleinste gemeinsame Vielfache: Hier 12
Damit können alle Valenzen abgesättigt werden.

--> 4 Al + 3 C --> Al4C3 Aluminiumcarbid.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.

Geändert von belsan (23.06.2005 um 21:07 Uhr)
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige