Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.06.2005, 16:32   #22   Druckbare Version zeigen
DasIstMeinNick Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 141
AW: Hydrathülle und Säuren/Säurereaktionen!

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid
Nein,
Lömi = Lösemittel


Nicht ganz, du bringst da was durcheinander...
NH3 + HCl -> NH4Cl (Edukte gasförmig)
In Wasser sind die beiden dissoziiert, NH4+ + OH- und H3O+ + Cl-
Beides mal entsteht NH4Cl. Die Gase reagieren, sobald sie sich "berühren". D.h. man kommt gar nicht mehr dazu, die Lösungen zusammenzugeben, da aus beiden HCl/NH3 ausgast, und das dann sofort reagiert. Gießt man sie trotzdem zusammen, brodelts und blubberts schön, wird heiß; und entsprechend entsteht wieder NH4Cl


Komische Aussage
Wollte wohl sagen, das das nur mit Wasser sauer ist, HCl allein ist ein Gas, und keine Säure.
Sorry, aber was sind das jetzt für 2 Stoffe:
NH4+ + OH- und H3O+ + Cl-
die da dissoziieren und woraus die 4 Ionen resultieren ?

Tut mir Leid, wenn ich nen bisschen begriffsstutzig bin, aber bis jetzt blick ich's noch nicht so ganz
DasIstMeinNick ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige