Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.06.2005, 14:40   #10   Druckbare Version zeigen
crue-vcol Männlich
Mitglied
Beiträge: 416
AW: Experimente mit Backpulver

Das waren ja bisher alles ausschließlich Vorschläge für Experimente mit Natriumcarbonat. Gut, ist vielleicht auch das produktivste, aber Backpulver enthält auch noch Natriumphosphate oder -diphosphate und Stärke.
Diese Bestandteile könnte man natürlich noch nachweisen, Stärke als Iod-Einschlussverbindung (zumindest den Anteil an Amylose) und Phosphat mit Ammoniummolybdat. Das sind relativ einfache und ungefährliche Versuche, so dass sie sicher auch in der Schule durchführbar sind, vorausgesetzt die Reagentien sind vorhanden.
Gruß, Carsten
crue-vcol ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige