Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.06.2005, 16:59   #5   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Hohe Stromstärke bei Elektrolyse

Kannst ja - wenn Du Lust hast - mal spaßeshalber über den Daumen überschlagen, wieviel Tonnen Kohle in ein handelsübliches Kohlekraftwerk reingesteckt werden, um per Elektrolyse eine Tonne Alu herzustellen. Du wirst Dich wundern. Versprochen!

Vor einiger Zeit hatten wir's mal im "Elementeraten"-Thread davon, daß kurz nach der Entdeckung des Aluminiums das Englische Königshaus sein langweiliges Tafelbesteck und -geschirr aus Silber und Gold in den Keller geräumt und - um die Gäste so richtig durch Prunk und Pomp zu beeindrucken - gegen Alugeschirr ausgetauscht hat. Damals war die Energie, die man braucht, um Alu herzustellen noch bestimmend für den Preis des Alus! Da war das dann halt das mit Abstand exklusivste und teuerste Metall, das es gab.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige