Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.01.2002, 21:31   #7   Druckbare Version zeigen
doppelelch  
Mitglied
Beiträge: 1.621


Also..vielleicht liege ich da jetzt völlig falsch,
aber ich denke, man muss da mit den Einheiten vorsichtig sein.

Ich habe zunächst gestutzt und dann der Sicherheit halber nochmal im Römpp nachgesehen.
Klar ist das etwas unklar! Dieses ppm. Solange nicht dazu gesagt wird, um welche Art "Teile" es geht. Massen, Volumen, Mole?

Also wenn da nix weiter dabeisteht, würde ich den Römpp ja als Maßgabe nehmen.
Und da steht:
(z.B.) 1ppm=1mg/kg

Das hieße: 1 mg Substanz pro kg Lösungsmittel

Also wenn mich meine Kenntnisse nicht verlassen - und ich denke, es geht um das Lösungsmittel Wasser - entspräche 1 kg Wasser einem Liter!

Also:

1ppm = 1mg/1Liter

ergo 50 ppm= 50mg/1Liter

und nicht 50mg pro 1000 Liter!

Tja...finde auch das mit den Konzentrationen nicht so easy-beasy. Aber vielleicht habe ich jetzt auch Müll verzapft. U.U. könnten sich ja nochmal buba oder Tobee äußern!

Gruß de

Uuups, Ergänzung:
Du wolltest es ja in mg/ml
Wenn ich mich jetzt peinlicherweise nicht auch noch verrechnet habe, wären demnach 50 ppm = 0,05 mg/ml

Geändert von doppelelch (22.01.2002 um 21:34 Uhr)
doppelelch ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige