Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.06.2005, 17:21   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Verbleib von Natriumsulfit/Natriumsulfat

Danke erstmal für die schnelle Antwort.

Was passiert denn genau, wenn ich alternativ Kalk dazumische ? Je mehr Alternativen ich habe, umso besser. Wichtig ist nur, dass mein Wasser nachher nicht kontaminiert ist bzw es biologisch abbaubar ist.
In meinem ursprünglichen posting ist übrigens ein Fehler. Ich führe zwar 8,5t Wasser zurück. Aber das war eine Angabe pro Stunde. Im System befinden sich schätzungsweise 300-400 Liter.

Abgas habe ich übrigens 2818kg/h, davon werden 348 wieder zurückgeführt
an Asche/Wasser wird 776kg/h abgetrennt
Wasser/Gas/Asche nach der Quenche sind 7843kg/h
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige