Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.06.2005, 08:25   #8   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Schwefelreaktionen

Also das Molmassenverhältnis ist 1:1, also 1 Mol Schwefel auf 1 Mol Zink.
Mein Chemiebuch schlägt 8 gr Zinkpulver und 4 gr Schwefelpulver vor. Lass das vom Lehrer vorführen (ist im Buch gekennzeichnet als Lehrerversuch), der kennt die Heftigkeit, und weiß auch, wie er zu zünden hat. Zum Mischen der beiden Substanzen: jeweils auf ein Papierblatt, in einen Behälter zusammenlaufen lassen, nochmal aus dem Behälter raus...noch zwei- bis dreimal machen, und dann sollts ok sein. Wenn man da mit irgendwelchen Mordgeräten drangeht Ich denk schon, das diese Mischung auf mechanische Einflüsse empfindlich reagiert.

Ich durft das mal selbst machen, gezündet hats mit nem Stabfeuerzeug (nicht mit Streichhölzern/Feuerzeug, das ist zu nah dran!), geht aber auch wunderbar mit ner Wunderkerze. Es macht halt "Puff", ne hübsche gelbe Wolke, und was übrigbleibt sind so kleine Flöckchen, und weißes Pulver.

Zitat:
vor allem, in was ich die reaktion machn soll wissen.
Nirgendwo drin. Auf einer Steinplatte/Metallplatte, oder was ähnlich robustem. Von irgendwelchen Gefäßen würd ich abraten.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige