Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.06.2005, 13:19   #11   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.814
AW: Welche Eigenschaften haben saure Lösungen

Elektrolyse also...
Lies auch mal hier, Anode und Kathode.
Damit bekommst du es hin...du musst Teilgleichungen aufstellen, eine für den Vorgang an der Anode (Oxidation, also Elektronenabgabe), und eine für den Vorgang an der Kathode (Reduktion, Elektronenaufnahme), siehe hier

Zitat:
könnte co2 für die trübung verantwortlich sein
Genau das... Jetzt noch die Reaktionsgleichung:
Ca(OH)2 + H2CO3 (H2CO3 ist Kohlensäure , bildet Carbonate.)

Zitat:
leitet salzsäure den elektrischen strom und wie leitet dest. wasser den elektrischen strom
Bei dieser Frage geht es nur um die Leitfähigkeit. Damit Wasser leiten kann, müssen in ihm Ionen sein. Wann sind Ionen gegeben, wann nicht?
Salzsäure ist eine Säure, und Säuren bestehen aus ..... und .....
Salze( von denen die Ionen kommen), sind im Wasser gelöst, es leitet also. Destilliert man, wird das Wasser abdestilliert (Siedepunkt 100 °C), und die Salze bleiben zurück (höherer Siedepunkt als Wasser), siehe auch
Zitat:
Destillation ist die Trennung von Stoffgemischen aufgrund unterschiedlicher Siedepunkte
. Wenn die Salze draussen sind, sind auch keine .... mehr gegeben. Also ist die Leitfähigkeit?

Zitat:
Schreibe am 13.06.05 also am Montag eine Chemiearbeit
Viel Glück
Du siehst ja, so schwer ist das ganze nicht....

Geändert von kaliumcyanid (11.06.2005 um 13:30 Uhr)
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige