Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.06.2005, 08:50   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Chemie der Leuchterscheinungen

Es gibt ähnliche Reaktionen mit Oxalsäureestern und diversen Fluorophoren, nutz mal die Forumssuche, wir haben die hier schon besprochen und ich glaube ich hab sogar die Anleitungen gepostet. Stichwort "Knicklicht"

lg

EDIT Ferner gibt es noch die Chemilumineszenz desa Pyrogallol-Formaldehyd-H2O2 Systems. Kommt auch ohne Luminol aus und ist im alten Römpp beschrieben (organische Chemie im Probierglas).

Wasserstoffperoxid und Hypochlorit bzw Chlor -> Singulett Sauerstoff. Beschrieben in Chemische Kabinettstücke, wenn ich mich richtig erinnere - ist ja auch das Titelbild...

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige