Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.06.2005, 16:39   #1   Druckbare Version zeigen
kuckida  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 118
Daniell Element mit Chlorid-Salzen

Mal eine saublöde Frage: Kann ich für den bekannten Daniell-Element-Versuch auch einfach Zinkchlorid und Kupferchlorid nehmen?

Ich hatte grade nicht die passenden Sulfat-Salze zur Hand und es hat eigentlich ganz gut geklappt, auch wenn es nur ca. 0,5 Volt waren.
Ich wollte nur noch mal nachfragen, ob es da, ausser dass andere Anionen durch die Gegend wandern, sonst noch was zu beachten gibt. Möchte mich ungern vor den Leuten blamieren, mit denen ich den Versuch mache.

Und noch eine Frage: in meiner Versuchsanleitung wird der Stromkreis zwischen den Bechergläsern mit einem mit Kaliumnitrat getränkten Filterpapier geschlossen. Warum jetzt Kaliumnitrat?
kuckida ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige